Im grünen Kasten rechts zusätzliche Angebote!

 

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Grundschule Nürnberg Zerzabelshof!
 
 

 

         
Fahrplan für unsere Schule  
 - UPDATE – Stand 24.06.2020 
Schön, dass DU wieder da bist!
Unterricht bis zu den Sommerferien
ab Mo. 15.06.2020 bis Fr. 24.07.2020
(Schuljahresende)
Der Unterricht findet im wochenweisen Wechsel statt. Jede Gruppe hat immer eine Woche Unterricht und ist dann eine Woche zu Hause, dann wieder eine Woche im Unterricht, dann wieder eine Woche zu Hause. Die Klassenlehrkräfte informierten Sie über die Gruppeneinteilung Ihres Kindes.
 

 

 

ELTERN

 

 

 

! ACHTUNG - NOTFALLBETREUUNGEN !

  • Auch die Notbetreuung wird weiter bestehen. Hier gibt es einen Wechsel bei Ihrem Kind zwischen der "Homeschoolingwoche" und dem "Präsenzunterricht" (Schluss- und Anschlussbetreuungen beachten!), die Sie bitte bei der Anmeldung zur Notbetreuung (nur für Berechtigte auf Antrag und Arbeitgeber-bestätigung) berücksichtigen müssen.

 

Formulare:

 

 

 

! BEDARFSABFRAGE UND KLÄRUNG ZUR BERECHTIGUNG IN DEN SOMMERFERIEN !

Zahlreiche Träger vor Ort (wie z.B. Kommunen, Kreis- und Stadtjudendringe u.a.) bieten Ferienangebote an. Ergänzend hierzu schafft das Kultusministerium in diesem Jahr die Voraussetzungen, dass zusätzliche Ferienangebote in den Sommerferien eingerichtet werden können.
Bei Bedarf bitte das Informationsschreiben des Kultusministeriums genau lesen und gegebenenfalls die Bedarfsabfrage ausfüllen und bei der Klassenleitung abgeben. Es ist keine Anmeldung zu einem Angebot, nur eine Bedarfsabfrage! Bitte beachten Sie, dass Sie mit dieser Erhebung keinen Anspruch auf einen Betreuungsplatz haben!
Anbei finden Sie Informationen zum "Sommerferienangebot" des Jugendamtes der Stadt Nürnberg.
Sollten Sie eine anderweitige Ferienbetreuung für Ihr Kind benötigen, besteht auch über eine Anmeldung zur kostenpflichtigen Ferienbetreuung in den Horten (auch wenn Ihr Kind bisher kein angemeldetes Hortkind sein sollte) die Möglichkeit in den Ferien auf Betreuung! Setzen Sie sich dazu mit dem jeweiligen Hort in Verbindung!

 

 

 

 

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus:

Weiterhin gilt, dass die Notfallbetreuung nur dann in Anspruch genommen werden kann, wenn

  • ein Erziehungsberechtigter im Bereich der Gesundheitsversorgung oder der Pflege tätig und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung seines Kindes gehindert ist oder
  • beide Erziehungsberechtigte des Kindes, im Fall von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende, in sonstigen Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung ihrer Kinder gehindert sind. Voraussetzung der Notbetreuung ist, dass das Kind nicht durch eine andere im Haushalt lebende volljährige Person betreut werden kann. (Stand 13.05.2020)

 

 

 

 

! ACHTUNG - NEWS ÜBERTRITT JAHRGANGS-     STUFE 4 (Stand 16.06.2020)!
Hinweise zum Übertritt:

 

 

 

! ACHTUNG - ANMEDLUNGEN FÜR DEN MUTTERSPRACHLICHEN ERGÄNZUNGSUNTERRICHT !
Liebe Eltern,
wenn Sie planen, dass Ihr Kind im kommenden Schuljahr 2020/2021 an einem Muttersprachlichen Ergänzungsunterricht teilnehmen soll, dann beachten Sie das Formular - klicken Sie hier - und wählen die gewünschte Sprachengruppe aus! Werfen Sie Ihre Anmeldung bis zum 30.03.2020 in den Briefkasten der Schule (Viatisstr. 270)
Beachten Sie bitte, dass die Sprachunterrichte - MEU - in der Regel nicht an unserer Schule stattfinden werden!

 

AKTUELLE ÄNDERUNGEN

  • Telefonberatung Schulpsychologie
  • Alle Schullandheimfahrten wurden abgesagt.
  • 26.05.2020 - Kinder - und Bürgerversammlung wird verschoben.
  • Alle vorangekündigten Elternabende für den Rest des Schuljahres entfallen (27.05.2020: Übertritt Jgst. 2-3, 06.07.2020 Vorkurs 240
  • Gerne können Sie die freiwilligen Lernangebote, die in den gängigen Such-maschinen für alle Klassenstufen gefunden werden können, nutzen. 
  • Bei der Nutzung von Lernapps und -plattformen ist eine Anmeldung von Schülern ohne die Einwilligung der Eltern nicht möglich.

 

Wichtige Informationen (Stand 22.04.2020)

 

  

SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER - PRÄSENZUNTERRICHT UND HOMESCHOOLING

(in Gruppen 1 und 2 ab 15.06.2020 bis 24.06.2020)

 

 

 

Liebe Eltern,

bitte rufen Sie nur in äußerst dringenden Angelegenheiten im Büro an der Viatisstraße an. Individuelle Absprachen und klasseninterne Fragen kann die Schulleitung leider nicht in jedem Fall beantworten. Wenn nötig und wenn es keine anderen Wege gibt, nehmen wir gerne Kontakt mit unseren Lehrkräften dafür auf.

Unsere aktuellen Bürozeiten, außer Feiertage,  sind täglich von 8.00 Uhr - 13.00 Uhr.

Die Homepage wird regelmäßig für Sie und Ihre Kinder aktualisiert. Neue Informationen werden so schnell wie möglich eingestellt. Danke für Ihr Verständnis!

Noch weitere sechs Wochen müssen wir uns den veränderten Schulunterrichten anpassen. Vorbehaltlich der Corona-Entwicklungen wird aber ab September 2020 wieder ein reguläres Schuljahr beginnen können. Darauf freuen wir uns schon sehr!

Wir möchten uns bei euch und vielen Familien ganz herzlich für das viele positive Feedback und die große Unterstützung bei der Bewältigung aller derzeitigen Herausforderung bedanken. Uns allen ist sehr bewusst, wieviel Kraft, Nerven und Organisationsleistung es braucht, um diese besondere und veränderte „Schulzeit“ durchzustehen. Gemeinsam schaffen wir das!

Allen unseren Schülern und Schülerinnen sagen wir ganz vielen Dank, für die fleißige Bearbeitung der Schulaufgaben im Homeschooling – ihr macht das toll!  Vergesst nicht zu spielen und zu lachen!

 

 

 

Wir bemühen uns nur die Kinder abzulichten, die auf unserer Homepage dargestellt werden dürfen. Falls wir versehentlich jemanden abbilden, der dies nicht wollte, bitten wir um eine Mitteilung. Wir werden diesen Fehler so schnell wie möglich beheben.